Home > Bauvorhaben
Freibad Tegel:

Konzeptverfahren für Strandbad Tegel geplant

Das Strandbad Tegel befindet sich im Eigentum der BBB Infrastruktur GmbH & Co. KG, einer Tochtergesellschaft der Berliner Bäderbetriebe. Diese hat die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH als Immobiliendienstleister des Landes Berlin mit der Investorensuche beauftragt. Zielsetzung ist die Vergabe eines Erbbaurechts an einen Investor, der auf dem rd. 31.000 m²-großen

Weiterlesen
Eröffnung: Spielplatz Hoppestraße

Spielplatz Hoppestraße neu eröffnet

Rechtzeitig zu den Osterferien eröffneten Reinickendorfs Bezirksbürgermeister Frank Balzer und Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (beide CDU) am 16.April den neugestalteten Spielplatz an der Hoppestraße. An der Planung waren Kinder des Familienzentrums Kreativfabrik und Anwohner beteiligt. Entstanden ist ein moderner Spielplatz mit einer Teilung in zwei Bereiche: Zum einen eine Fläche für Spielen

Weiterlesen
Bolzplatz Am Nordgraben / Jathostraße

Bolzplatz Am Nordgraben/Jathoweg neu eröffnet

Ein neuer Bolzplatz im Wittepark wurde rechtzeitig zum Beginn der Osterferien fertig gestellt. Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) weihte den Bolzplatz Am Nordgraben/Jathoweg ein. Zusammen mit einigen Kindern der Peter-Witte-Grundschule und Anwohnern wurde das rote Band durchschnitten. Der Bolzplatz hat jetzt einen Asphaltbelag, zwei Tore und einen hohen Ballfangzaun. Zusätzlich gibt

Weiterlesen
Neue Kita am Senftenberger Ring 96

Grundsteinlegung: Kindertagesstätte Senftenberger Ring 96

Eine neue Kindertagesstätte entsteht am Senftenberger Ring 96. Am 10. April wurde der Grundstein für die neue Kindertagesstätte gelegt. 120 Kinder sollen dort ab dem vierten Quartal 2020 betreut werden. Träger ist der Kita-Eigenbetrieb Nordwest. Bezirksbürgermeister Frank Balzer dankte dem Eigenbetrieb und seiner Kaufmännischen Geschäftsleiterin Frau Dr. Kathrin Schmidt für deren

Weiterlesen
Automatische Fahrrad-Tiefgarage

Automatische Fahrrad-Tiefgarage in Reinickendorf geplant?

Die kommende 22. öffentliche Sitzung des Verkehrsausschusses der Bezirksverordnetenversammlung am 11.04.2019 wird mit einiger Spannung erwartet. Die Reinickendorfer CDU will in der Mobilitätspolitik mit einem innovativen Vorschlag punkten und die Verkehrspolitik in Berlin in neue Bahnen lenken. Ein "unterirdischer Vorschlag" wird auf Vorlage von Tobias Siesmayer und Lorenz Weser aus

Weiterlesen