Mittwoch, 08. Februar 2023
Home > Shopping-Center in Reinickendorf

Shopping-Center in Reinickendorf

In den weitläufigen Bezirk Reinickendorf liegen die Shopping-Center recht weit auseinander. In Tegel jedoch gibt es gleich zwei davon. Das Tegel-Quartier und die Hallen am Borsigturm sind einen halben Kilometer von einander entfernt, dazwischen zahlreiche Geschäfte und viel Verkehr der Berliner Straße.

Die Renovierung und Umgestaltung des Tegel Quartiers sind erst kürzlich fertig gestellt worden. Die hundertjährige Markthalle ist integriert in eine moderne Shopping- und Erlebniswelt. S-Bahnhof Tegel ist über die Fußgängerzone fußläufig erreichbar. Dort findet man in historischem Ambiente schöne Restaurants und Cafes. Unweit der Gorkistraße befinden sich der Tegeler See und der Tegeler Forst, attraktive Naherholungsgebiete, die zum Entspannen einladen.

Verkaufsoffene Sonntage in Berlin
Shoppen, Schlemmen, Flanieren – Das ist Einkaufen in Reinickendorf – Foto: pixabay

Die denkmalgeschützten Hallen am Borsigturm wurden am 25. März 1999 eröffnet. Sie bieten einen attraktiven Branchenmix, 115 Shop und Freizeiteinrichtungen, wie Bowling, Kino und Fitness. Besonders stark ist die Modebranche in den Hallen vertreten. Das große Parkplatzangebot bietet den Besuchern eine stressfreie Anfahrt mit dem Auto.



Ausgewählte Artikel zum Thema Shopping

  • dm-Märkte mit neuen Service „Abholstation“
    am 29. November 2022

    Die dm-Drogeriemärkte werden mit eigenen Abholstationen ausgestattet. — Kundinnen und Kunden haben schon in vielen dm-Märkten die Möglichkeit, ihre Onlinebestellungen unkompliziert an einer dm-Abholstation abzuholen. Die schon bestehenden digitalen Omnichannel-Services von dm werden damit ideal ergänzt: „Alle Einkäufe, die Kundinnen und Kunden über die Mein dm-App oder über den Onlineshop dm.de als Express-Abholung* oder Lieferung… Der Beitrag dm-Märkte mit neuen Service „Abholstation“ erschien zuerst auf Reinickendorf Nachrichten.

  • Black Friday: So schützen Sie sich auf Schnäppchen-Jagd
    am 21. November 2022

    Am 25. November ist Black Friday – wie schon längst in den USA jagen nun auch Deutschlands Schnäppchen-Jäger auf dem Online-Markt den günstigen Preisen hinterher. Tatsächlich kann man gute Deals am Black Friday und in der folgenden Black Week ergattern. Gleichzeitig sollte man auf der Hut sein, denn es gibt auch schwarze Schafe unter den… Der Beitrag Black Friday: So schützen Sie sich auf Schnäppchen-Jagd erschien zuerst auf Reinickendorf Nachrichten.

  • regood – neues Mehrwegsystem von EDEKA
    am 14. November 2022

    Der EDEKA-Verbund setzt in Sachen Abfallvermeidung einen bedeutsamen Schritt um: mit regood wird ein eigenes Mehrwegsystem für den Außer-Haus-Verzehr eingeführt. Egal ob Heiße Theke, Salatbar oder Gastrobetrieb – die regood-Becher und -Bowls können überall eingesetzt werden. Kund:innen können die Mehrwegbehältnisse gegen einen Pfandwert bei ihrem teilnehmenden EDEKA- oder Marktkauf-Markt erwerben und sie nach Gebrauch gegen… Der Beitrag regood – neues Mehrwegsystem von EDEKA erschien zuerst auf Reinickendorf Nachrichten.

  • „Wurstweltmeister“ wird auch „Wurst-Export-Weltmeister“
    am 15. Oktober 2022

    Während die Fleischindustrie in Deutschland mit zunehmender Konkurrenz veganer Produktalternativen zu tun bekommt, steigt die weltweite Nachfrage nach Wurst „Made in Germany.“ Einige typisch deutsche Wurstsorten sind global sogar echter Verkaufsschlager. Besonders in Asien wächst die Begeisterung für Wurst „Made in Germany“ rasant. Würstchen im Glas sind hier ein Renner im Supermarktregal und wer seinen… Der Beitrag „Wurstweltmeister“ wird auch „Wurst-Export-Weltmeister“ erschien zuerst auf Reinickendorf Nachrichten.

  • REWE verzichtet künftig auf Papier-Handzettel
    am 28. Juli 2022

    REWE beendet eine Handelstradition: als erster Lebensmittelhändler in Deutschland verabschiedet sich t das Unternehmen vom vom gedruckten Handzettel. Der bisher wöchentlich erscheinende Prospekt über die Angebote in den bundesweit mehr als 3.700 REWE-Märkten ist eines der ältesten Werbemedien in der Branche und wird an viele Millionen Haushalte in Deutschland verteilt. — Im Sinne der Nachhaltigkeits-… Der Beitrag REWE verzichtet künftig auf Papier-Handzettel erschien zuerst auf Reinickendorf Nachrichten.


Einfach.SmartCity:Machen: Berlin! — Mehr Vielfalt, mehr Wettbewerb, mehr Sichtbarkeit und geringere und kalkulierbare Kosten im digitalen Marketing. Das Mediennetzwerk Berlin setzt auf offene Standards und den zukunftssicheren Trend „Headless eCommerce.“ — Händler & Anwender von Shopware und Shopify werden besonders unterstützt, wenn lokale und berlinweite Angebote geschnürt werden! Ideal für das On-Site-Marketing! — Sofort kickstarten mit vier- und fünfstelligen „unique visitors“ pro Tag.
Kontakt: info@anzeigio.de