Home > Wirtschaft
Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion in Kraft getreten

Der Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg (LEP HR) ist am 1. Juli 2019 in Kraft getreten. Nach öffentlichen Auslegungen und Bürgerbeteiligungen hatten Anfang April die beiden Landesregierungen die Rechtsverordnung für den Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg (LEP HR) beschlossen. Der Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg (LEP HR) schafft nun Planungssicherheit für wichtige städtebauliche Leitprojekte und Verkehrsprojekte. Zugleich

Weiterlesen
Skyline von Shanghai

Die chinesische Karte

China ist schon heute der größte Internet- und Tech-Markt der Welt. Schon heute drängt TikTok auf den europäischen Markt und ist schon nach wenigen Jahren eine der erfolgreichsten Apps der Welt. Mit der TikTok-App können Benutzer Musikclips ansehen, sowie kurze Clips aufnehmen und bearbeiten, unter anderem durch das Hinzufügen von

Weiterlesen
Briefporto ab 1.Juli 2019 teurer

Neue Briefpreise ab 1. Juli 2019 genehmigt

Die Deutsche Post AG darf ab dem 1. Juli 2019 höhere Briefpreise verlangen. Die Bundesnetzagentur hat am 19.6.2019 die ab Juli geltenden Preise für Briefe und Brief-Zusatzleistungen vorläufig genehmigt. Nach mehr als drei Jahren Preisstabilität erhöht sich der Preis für den inländischen Standardbrief bis 20 Gramm um 10 Cent

Weiterlesen
Libra - Facebook

Facebook will Krypto-Weltwährung Libra einführen

Facebook will zur finanziellen Weltmacht werden. Mit Libra soll eine Art finanzielles Betriebssystem für alle derzeit rund zwei Milliarden User weltweit entstehen. Der Social Media-Konzern arbeitet bereits mit diversen Finanzdienstleistern zusammen, um die Entwicklung des hauseigenen Krypto-Tokens voranzutreiben. Laut einem erst kürzlich veröffentlichten Bericht von Coindesk soll auch der renommierte

Weiterlesen
Berlin wird SmartCity

Berlin wird Smart City!

Ab Montag, dem 17. Juni 2019 wird Berlin zur Smart City! Es wird keinen Festakt geben - aber einen neuen Claim, der es in sich hat: Einfach. SmartCity. Machen: Berlin! Die Digitalisierung der Stadt soll einfach werden, Bedienkomfort soll auch kostengünstig werden! Vor allem soll jeder Stadtbürger, auch Citizen genannt, sich

Weiterlesen
Online-Handel boomt weiter

Online-Handel boomt – Einkaufsstraßen darben

Der Online-Handel boomt, viele Einkaufsstraßen verlieren Kunden umd Umsätze. Der Weg in die Innenstädte, Zeit und oft auch Geld werden gespart. Geld wird lieber im Internet ausgegeben. Besonders Boutiquen und Modehandel, Elektronikanbieter und Möbel- und Einrichtungshäuser in den Einkaufsstraßen und Shopping-Centern leiden unter der Abwanderung der Kunden. Der neue "Online-Monitor

Weiterlesen
DHL: Vision Picking mit Datenbrille

DHL setzt auf VR-Datenbrillen in der Logistik

Als einer der ersten Kunden weltweit, setzt DHL für das virtuell unterstützte Kommissionieren, das sogenannte Vision Picking, künftig auch Datenbrillen der Glass Enterprise Edition der zweiten Generation ein. Der Einsatz von Smart Glasses und Wearables gehört zur Digitalisierungsstrategie bei DHL. Die neuen Datenbrillen sind kaum noch von normalen Brillen zu

Weiterlesen
CO2-Steuer quo vadis?

Brauchen wir eine andere CO2-Steuerpolitik?

Vor der Europawahl ist die Frage einer CO2-Steuer heiß umstritten. Doch was ist das richtige Konzept? Genügt es den CO2-Ausstoß zu bestrafen? Oder beschreiten wir einen falschen ordnungspolitischen Weg, der zu mehr Bürokratie, zu neuen wirtschaftlichen Hemmnissen füührt - und obendrein keine wirksamen Innovationen nach sich zieht? Ein aktueller Kommentar in

Weiterlesen
Jahresbericht 2018 der Berliner Wasserbetriebe

Berliner Wasserbetriebe legten Bilanz 2018 vor

Die Berliner Wasserbetriebe haben ihre Bilanz des vergangenen Jahres mit beeindruckenden Zahlen vorgelegt: an jedem Tag des Jahres 2018 haben die Berliner Wasserbetriebe aus eigener Kraft fast eine Million Euro in ihre Infrastruktur investiert - insgesamt 346 Mio. Euro. Das landesigene Unternehmen hat 2018 insgesamt 222,8 Mio. m³ Trinkwasser verkauft (+18,2

Weiterlesen
Startup-Etage in Gründerzeit-Gewerbehof

„Startup-Map.Berlin“ in Amsterdamer Dealroom ausgelagert

Der Berliner Senat hat gestern auf Vorlage von Wirtschaftssenatorin Ramona Pop den Start der Startup.Map Berlin beschlossen. Die Plattform mit dem Logo von be Berlin wird in Amsterdam betrieben - und wirft viele Fragen auf. Standortpolitisch wird Amsterdam damit ins europäische Zentrum gerückt, und kann nicht nur mit seinem Luftkreuz

Weiterlesen