Montag, 03. Oktober 2022
Home > Literatur
Falko LIecke: Brennpunkt Deutschland

Sozialstadtrat Falko Liecke warnt vor Islamisierung in seinem Bezirk Neukölln

Die Jugendlichen aus dem Al-Zein-Clan, die am 31. August 2020 den Neuköllner Sozialstadtrat Falko Liecke auf offener Straße bepöbelten und bedrohten, waren offenbar der letzte Anlaß, um ein Buch und eine Abrechnung mit den Entwicklungen im „Problembezirk Neukölln“ zu schreiben. Am 25.2.2022 wurde das aufrüttelnde Buch des bekannten Neuköllner

Weiterlesen
The Shard und die Skyline von London

Oliver Schröm: „die cum-ex-files“ dokumentieren Raubzug der Finanzeliten

Ein internationales Netzwerk von Bankern und Anwälten hat jahrelang die Staatskassen von elf europäischen Ländern ausgeplündert. Investigative Recherchen ergaben: mindestens 55,2 Milliarden Euro sind weg — und wurden aus dem Eigentum des Staates in private „glitzernde und schillernde Kanäle“ überführt. Glitzernd stehen die Bankpaläste da, die sich jahrelang ihre Investmentbanking-Bilanzen

Weiterlesen
Inga Pfannenbecker: Indisch Vegetarisch

Indische Küche vegetarisch

Der Umsatz mit vegetarischen und veganen Lebensmitteln steigt in Deutschland stetig Das Institut für Demoskopie Allensbach hat in einer Umfrage festgestellt, dass rund 6,5 Mio Menschen ab 14 Jahren in Deutschland weitgehend auf Fleisch verzichten. Weltweit ist Indien mit großem Abstand das Land mit dem höchsten Anteil an Vegetariern. Eine

Weiterlesen
James B. MacKinnon: Der Tag, an dem wir aufhören zu shoppen

James B. MacKinnon: Der Tag, an dem wir aufhören zu shoppen

Was passiert, wenn wir nicht mehr shoppen? – Ein spannendes Gedankenexperiment über die Rettung der Welt „Was würde passieren, wenn wir plötzlich alle aufhörten zu shoppen? Welchen Einfluss hätte es auf die Wirtschaft, unsere Arbeit, unser Leben und unser Denken?“ Auf einer Reise rund um den Globus hat der kanadische Umweltjournalist

Weiterlesen
Live Lesung aus dem Verlagsdebüt „Regen von Unten“ von Barbara Lah

Barbara Lah: „Regen von Unten“— Lesung bei Thalia im Gesundbrunnen Center

Barbara Lah, eine junge Autorin aus Prenzlauer Berg, präsentiert ihren ersten Roman in einer Lesung in der Thalia Filiale im Gesundbrunnen Center. Ihr erstes selbstverlegtes Werk, eine makabere Weihnachtsgeschichte aus dem Mauerpark, wurde in der Berlin-Mitte Zeitung schon vorgestellt. Ihr erster Roman erscheint im Hamburger Kirschbuch Verlag. „Regen von unten“ ist

Weiterlesen
Ulrich Woelk

Autorenlesungen mit Ulrich Woelk und Elisabeth Hermann

Als Begleitprogramm zur Ausstellung „Die Reise ins Bild. Literarische Texte zu Werken der Kunst“ (27.8.-7.10.2021) in der Graphothek Berlin finden zwei Lesungen statt: Sonntag, 12. September 2021 | 15.00-16.30 UhrUlrich Woelk Der Autor Ulrich Woelk liest seinen Text „Total“ aus der Begleitpublikation zur Ausstellung „Die Reise ins Bild“ sowie aus seinem neuen

Weiterlesen
Lesefest im meredo

Lesefest im meredo: „So bunt sind wir“

Lesen gehört zu den wichtigsten kulturellen Fähigkeiten - es bildet die Persönlichkeit, und es hält die vielfältige und immer komplexer werdende interkulturelle Wissensgesellschaft zusammen. In einer Ära, in der bewegte Bilder und Memes ein Übergewicht erlangen, wird es wichtig, das Lesen gemeinsam zu feiern. Denn auch die Welt der digitalen

Weiterlesen
Sahra Wagenknecht: Die Selbst-Gerechten

Sahra Wagenknecht: DIE SELBST-GERECHTEN

Der Untertitel „Mein Gegenprogramm - für Gemeinsinn und Zusammenhalt“ zeigt eine große persönliche Ambition. Sahra Wagenknecht unternimmt deshalb Reparaturversuche, und analysiert in vielen Aspekten und Details die Zustände und Zwänge, in denen heute die Gesellschaft verfangen ist.Mit der Kritk an der „Lifestyle-Linken“ wagt sie den großen und treffenden Affront gegen

Weiterlesen
Alec MacGillis: Ausgeliefert

Alec MacGillis:„Ausgeliefert“ Amerika im Griff von AMAZON

Alec MacGillis beschreibt in „Ausgeliefert“, wie dramatisch der Siegeszug des Techkonzerns die soziale Kluft in den USA vertieft. Es ist auch eine hochaktuelle Warnung an Europa. In seinem großen Gesellschaftsporträt der USA zeigt der preisgekrönte Investigativjournalist Alec MacGillis, dass es vor allem der Großkonzern Amazon ist, der die Spaltung Amerikas

Weiterlesen
Humboldt Bilbliothek

Stadtbibliotheken in Reinickendorf sind wieder für den Leihbetrieb offen

Seit dem 22. Februar hat Stadtbibliothek Reinickendorf wieder teilweise für den "Leihbetrieb" geöffnet.Die Lese- und Arbeitsplätze für Besucherinnen und Besucher sind noch nicht freigegeben. Veranstaltungen, Programmarbeit mit Kindertagesstätten und Schulen sind pandemiebedingt weiterhin nicht möglich. Folgende Bibliotheken sind wieder geöffnet: Humboldt-Bibliothek in Tegel: Mo. bis Fr. von 11-18 Uhr, samstags geschlossen (täglich:

Weiterlesen