Mittwoch, 19. Januar 2022
Home > Bauen
Straßenbauarbeiten

Straßenbauarbeiten: Schmitzweg, Heiligental und Brodersenstraße

Der Bezirk Reinickendorf plant die Erneuerung der Straßen Schmitzweg, Heiligental und Brodersenstraße. Im Zuge der Arbeiten soll der Verkehrsraum neu ausgebaut und strukturiert werden, um gleichzeitig die Verkehrssicherheit zu erhöhen und die Entwässerungssituation in den betreffenden Straßen zu verbessern. Außerdem sollen umfangreiche Baumaßnahmen verschiedener Leitungsverwaltungen (Wasserbetriebe, Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg, Vattenfall, Deutsche

Weiterlesen
Terminal des Flughafens Tegel TXL

Erstes Bebauungsplan-Verfahren in Berlin TXL abgeschlossen

Die zentralen Terminalbauten des ehemaligen Flughafen Tegel werden zum Nukleus des geplanten Forschungs- und Industriestandort für urbane Technologien Urban Tech Republic. Im Dezember wurde ein wichtiger Meilenstein des städtebaulichen Großprojektes erreicht: sieben Monate nach der Stilllegung des Flughafens Tegel liegt der erste Bebauungsplan für den zentralen Teil der künftigen Urban

Weiterlesen
„Klixarena“ an der Zobeltitzstraße

Spiel- & Sportplatz „Klixarena“ neu gestaltet

Im Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee ist die „Klixarena“ nach fast einjähriger umfangreicher Sanierung wieder nutztbar. Seit dem 20.12.2021 sind die Sportfläche und der Spielplatz und die Wege der Grünanlage wieder freigeben. Die geplante feierliche Eröffnung ist auf das Frühjahr 2022 verschoben, damit unbeschwert und möglichst ohne „Maskenball“ gefeiert werden kann. Die „Klixarena“ ist

Weiterlesen
Berlin: Umbau zur Schwammstadt

Trinkwasserschutz und die Entwicklung neuer Stadtquartiere zusammen planen

Die Klimaanpassung der Metropolenregion Berlin-Brandenburg muss verbessert und beschleunigt werden. Denn ein grundlegender Faktor bestimmt über die künftige Stadtentwicklung: „Wassermangel“. Der Berliner Senat will daher künftig den Trinkwasserschutz und die Entwicklung neuer Stadtquartiere besser miteinander kombinieren. Auf Vorlage der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, sowie der Senatorin für

Weiterlesen
Schulergänzungsbau in Holzmodulbauweise HOMEB

Grundschule am Vierrutenberg bekommt Schulergänzungsbau aus Holzbaumodulen

Die Grundschule am Vierrutenberg wird erweitert. Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive entsteht auf dem Grundstück der Grundschule ein Schulergänzungsbau in Holzmodulbauweise (HOMEB). Die Grundschule beherbergt derzeit 381 Schülerinnen und Schüler und soll nach der Erweiterung mit weiteren Klassenräumen und einer Mensa künftig bis zu 475 Schülerinnen und Schülern Platz bieten.

Weiterlesen
Neue Kita „Horizonte Kids“

Neue Kita im Märkischen Viertel

120 neue Kitaplätze biete die neue Kita „Horizonte – Kids“, die dank des Trägers Horizonte gGmbH gebaut wurde. Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, der GESOBAU AG, dem Land Berlin sowie mit Förderung des Bundes. Die neue Kita am Senftenberger Ring 47 ist im Erdgeschoss und im 1. Obergeschoss

Weiterlesen
Bauen mit Beton

Neufassung der Verwaltungsvorschrift Beschaffung und Umwelt

Der Berliner Senat hat nach Befassung des Rats der Bürgermeister die von der Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Regine Günther, vorgelegte Neufassung der Verwaltungsvorschrift Beschaffung und Umwelt (VwVBU) beschlossen. Mit Neufassung der VwVBU werden ambitionierte Umweltschutzanforderungen für öffentliche Bauvorhaben verbindlich vorgegeben, die in Form von Leistungsblättern für ressourcenschonendes Bauen aufgestellt

Weiterlesen
Nachtbaustelle

Baustellen im Stadtgebiet sollen beschleunigt werden

Die Berliner Wasserbetriebe haben am 11. Oktober 2021 gemeinsam mit mehreren Tiefbau- und Rohrleitungsbau-Unternehmen den Startschuß für eine Beschleunigung von Baustellen im Berliner Stadtgebiet gegeben. Am Hindenburgdamm auf Höhe des Gutshauses Lichterfelde stellte Frank Bruckmann, Finanz- und amtierender Technikvorstand der Berliner Wasserbetriebe den neuen Ansatz vor: „Wir probieren gemeinsam mit

Weiterlesen
Häuserzeile Steilpfad

Rückkehr des Werkswohnungsbaus für Beschäftigte im öffentlichen Dienst

Wohnungsnot, hohe Mieten und Fachkräftemangel werden in Berlin zum „Cluster-Risiko“: denn Beschäftigte im öffentlichen Dienst haben gegenüber ihren Kollegen in den Bundesländern und auf dem Land im Jahr bis zu 10.000e weniger auf dem Sparkonto. In Berlin muss daher schnell gehandelt werden, denn aufgrund der laufenden Pensionierungswelle können nur neue

Weiterlesen
Rocket Tower: Dachsegel

Rocket Tower mit modernisierten Parksystem und 200 Stellplätzen

Der Rocket Tower, bekannt als das ehemalige GSW-Hochhaus und heutiger Startup-Campus, in Berlin-Kreuzberg zählt zu den markantesten Bauten der Hauptstadt. Errrichtet wurde er von 1995 bis 1999 nach Plänen des Architektenbüros Sauerbruch Hutton.Das Rocket Tower Parksystem wurde in diesem Jahr modernisiert und sorgt für rund 200 weitere Stellflächen. Die Parkplatzsituation

Weiterlesen