Sonntag, 26. September 2021
Home > Sliderblock
Das „Golden-Zero“ Privileg

Das Marktprivileg „Golden Zero“

Ab 3.10.2021 gibt es den GREAT RESET in Berlin! - Das Mediennetzwerk Berlin wird zur „CitizenshipMedia“-Plattform. 834 Jahre nach Begründung des „Magdeburg Law“, das die europäischen Städte erfolgreich wirtschaftlich wachsen ließ, und das Modell der sozialen Marktwirtschaft erst ermöglichte, kommt ein neues digitales Stadtrecht dazu: Das „Marktprivileg Golden-Zero.“ Es sichert im Kern

Weiterlesen
anzeigio fairValue-Terms of Journalism

Neue AGB´s — Wegfall des freien Social-Business-Tarif ab dem 1.9.2021

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) im Mediennetzwerk Berlin und in den Reinickendorf Nachrichten werden ab dem 1.9.2021 erneuert und vereinheitlicht. Aktuelle rechtlichen Regelungen im Datenschutz, Auflagen zur Internetregulierung und im Urheberrecht werden angepasst. Ferner werden erhöhte Kosten für Energie und Anpassungen an den geltenden Mindestlohn von 9,60 Euro eingepreist.Alle Medienangebotsformate

Weiterlesen
abgeordnetenwatch.de

abgeordnetenwatch Berlin ermöglicht direkte Fragen!

Ab sofort können die Wähler:innen alle Direktkandidierende zur Wahl des Berliner Abgeordnetenhauses am 26. September 2021 öffentlich über das Internet befragen. Die Dialogplattform abgeordnetenwatch.de ist am 3.8.2021 gestartet und ist das wichtigste Dialog-Portal für die Wahl. Mehr als 600 Direktkandidierende aus den 78 Berliner Wahlkreisen haben ein Profil auf www.abgeordnetenwatch.de/berlin und

Weiterlesen
Datenschutz in der Smart City Berlin

Datenschutz in der Smart City Berlin

Das bis zum 1.8.2021 durchgeführte Datenschutz-Audit für das Mediennetzwerk Berlin und die Reinickendorf-Nachrichten hat eine ganze Vielzahl von Erkenntnissen erbracht, die im Laufe der kommenden Wochen und Monate schrittweise „systemintern“ umgesetzt werden müssen, um die Zukunft der Lokalpresse neu zu erfinden: „CitizenshipMedia“ — für die Creative Citizens.Systemintern: das ist das

Weiterlesen
EU-Datenschutzgrundverordnung:

Datenschutz-Audit bis zum 1.8.2021

Die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung durch die Gesetzgeber hat mögliche Kollisionen mit den Grundrechten von Informationsfreiheit, Pressefreiheit, Berufsfreiheit (z.B. Fotografen, Pressefotografen), Kunst- und Meinungsfreiheit völlig außer Acht gelassen.Nicht berücksichtigt sind auch die technischen und wirtschaftlichen Folgewirkungen, die über Datenschutzregeln und Rechtssprechung "ohne Ansicht des spezifisch technischen Systems" (z.B. Presseblog, digitale Zeitung,

Weiterlesen
anzeigio fairValue-Terms of Journalism

Pressefreiheit, Marktneutralität und Citizenship

Das Mediennetzwerk Berlin mit seinen 12 smartmobilen Bezirkszeitungen schafft neue Standortbedingungen für Presse- und Informationsfreiheit, für Marktneutralität und für Synergien in der Stadtbürgerschaft (Citizenship).Größter Vorteil: breite Öffentlichkeit und Sichtbarkeit von Nachrichten, Informationen und Werbeinformationen — keine Leser-Payywalls. Größter wirtschaftlicher Standortvorteil: Marktneutralität und das Prinzip der flachen Märkte („Flat-Markets“). Faire Marktzugänge

Weiterlesen
Smart City Bluebook

Digital-mediale SmartCity-Planungskoordination in Reinickendorf

Die Reinickendorf-Nachrichten verfügen über ein eigenes Anzeigensystem „anzeigio - Anzeigen mit intelligenten Optionen.“ — Das ist völlig anders, als in allen anderen digitalen Zeitungen. Es kann analoge UND datengesteuerte Systeme und alle Geschäftsmodelle in der Stadt „allgemeinöffentlich“ zugreifbar machen. Anders als kommunale Stadtportale, kann eine pressefreie digitale Zeitung auch Nachrichten

Weiterlesen
Datenschutz und digitale Bürgerrechte

Datenschutz-Initiativen in Berlin

Von Michael Springer Der Begriff „Digitale Souveränität“ wird in der öffentlichen Debatte in verschiedenen Bedeutungen verwendet. Nach der Definition des Kompetenzzentrums Öffentliche IT ist in einem umfassenden Sinne Digitale Souveränität die Summe aller Fähigkeiten und Möglichkeiten von Individuen und Institutionen, ihre Rollen in der digitalen Welt selbstständig, selbstbestimmt und sicher ausüben

Weiterlesen
Plakatwettbewerb 2021

Plakatwettbewerb für Kinder zwischen 6-12 Jahren: #Kinder #Umwelt #Zukunft

Zum 7.Mal findet der Plakatwettbewerb für Kinder der Initiative wirBERLIN statt. Seit 2015 wurden über 4.500 bunte Plakate mit starken Botschaften aus allen Berliner Stadtbezirken eingereicht. Kinder in ganz Berlin sind aufgerufen, kreative Plakate mit ihren Botschaften zum diesjährigen Motto „Schützt die Umwelt – sie ist unsere Zukunft!“ zu gestalten.

Weiterlesen
Einfach.SmartCity.Machen:Berlin!

Rubriken und lokale Märkte werden ausgebaut

Von Michael Springer Berlin wandelt sich! — Die Reinickendorf Nachrichten werden weiter ausgebaut! Bislang ist viel Arbeit für das Redaktionsystem aufgewendet worden. In diesem Jahr wird die für die Leserinnen und Leser sichtbare digitale Zeitungs-„oberfläche“ schrittweise verändert und modernisiert. Dabei entstehen auch immer mehr Mitmach-Möglichkeiten, „gute Arbeit“ und neue Marketing- und

Weiterlesen