Mittwoch, 15. Juli 2020
Home > Bezirk > Stadtteilbibliotheken in Reinickendorf öffnen

Stadtteilbibliotheken in Reinickendorf öffnen

Humboldt Bilbliothek

Ab dem 2. Juni 2020 werden alle Stadtteilbibliotheken in Reinickendorf wieder geöffnet sein.  Bereits seit dem 11. Mai 2020 können Bürgerinnen und Bürger bereits wieder in der Humboldt-Bibliothek und in der Bibliothek am Schäfersee Bücher und andere Medien ausleihen.

Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) freut sich über die vielen positiven Rückmeldungen: „Es ist sehr schön zu sehen, dass so viele Menschen „ihre“ Bibliotheken vermisst haben und wie sehr der freie Zugang zu Literatur, Wissen und Unterhaltung gerade in dieser Zeit genutzt wird. Wenn jetzt auch die weiteren Stadtteilbibliotheken unter Einhaltung der Hygienevorschriften öffnen, werden die Wege für viele wieder kürzer.“

Weiterhin entspricht die Nutzung der Bibliotheken leider noch nicht dem „Normalbetrieb“: Zur Vermeidung von Menschenansammlungen und Warteschlangen können nur Ausleihen und Rückgaben sowie Anmeldungen und das Bezahlen von Gebühren ermöglicht werden. Gruppen- und Einzelarbeit, Lernen, Veranstaltungen oder Treffen können bis auf weiteres in den Bibliotheken nicht stattfinden. Ebenfalls sind die PC-Arbeitsplätze für das Publikum noch nicht zugänglich.
Wann die Bibliotheken wieder zu Lese-, Aufenthalts und Veranstaltungsorten werden können, hängt von den nächsten behördlich zugelassenen Lockerungsschritten ab.

Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Reinickendorf:

Stadtteilbibliothek Frohnau:
Mo, Di, Do, Fr: 13 – 17 Uhr

Bibliothek im Märkischen Viertel – im Fontane-Haus:
Mo, Di, Do,Fr: 14 -18 Uhr

Stadtteilbibliothek Reinickendorf-West:
Di, Fr: 14 – 18 Uhr

Bibliothek am Schäfersee:
Mo-Freitag: 11 – 17 Uhr

Humboldt-Bibliothek:
Mo-Fr: 11 – 18 Uhr

Großer Bücherbus: Mo, Di, Do, Fr nur Abendhaltestellen gemäß Fahrplan.

Save this post as PDF