Donnerstag, 28. Oktober 2021
Home > Aktuell > Berlin erwirbt Landeslizenz für digitale Lernplattform itslearning

Berlin erwirbt Landeslizenz für digitale Lernplattform itslearning

Lernplattform itslearning

Nach vielen Anlaufprobleme mit der Plattform „Lernraum Berlin“, hat die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie reagiert und einen der weltgrößten Anbieter an Bord geholt. Eine Vereinbarung mit dem Anbieter des Lernmanagementsystems „itslearning“ wurde getroffen, um es neben dem Lernraum Berlin für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte verfügbar zu machen.

Itslearning unterstützt personalisiertes und selbstgesteuertes Lernen, Online-Unterricht sowie eine individuelle Anpassung an die jeweiligen Schülerinnen und Schüler. Damit können Schulen die Plattform nutzen, um den Unterricht nach ihren besonderen Bedürfnissen zu gestalten.

Lehrkräfte können ihre Aufgaben ins Portal stellen, Schülerinnen und Schüler bearbeiten das Material direkt, schicken es wieder zurück oder stellen eigene Projektarbeiten ein.

Die bereits 1999 entwickelte Lernplattform „itslearning“ hilft nun in Berlin, 22 Jahre verabsäumte digitale Bildungspolitik und 22 Jahre Einsatzerfahrung aufzuzuholen.

Die Lehrkräfte können ihre Aufgaben auf „itslearning“ gut strukturiert und logisch aufeinander aufbauend auch in sogenannten Lernpfaden anbieten. Verschiedene itslearning-eigene Tools ermöglichen das kooperative Lernen. Die Lehrkräfte sehen zudem, welche Schüler Aufgaben bereits bearbeitet haben. Sie können diese per Direkt-Nachricht oder über die Chat-Funktion gezielt anschreiben und in den Austausch mit ihnen kommen.

Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie sagte dazu: „Das ist ein guter Tag für Schulen in Berlin. Mit dem Erwerb der Landeslizenz von itslearning bringen wir die Digitalisierung unserer Schulen weiter voran und schaffen zusätzliche Möglichkeiten für das schulisch angeleitete Lernen zu Hause. Itslearning stellt eine Ergänzung zum Lernraum Berlin dar, den wir ebenfalls weiter zur Nutzung empfehlen und ausbauen.“

Itslearning wurde als IT-solutions 1999 von Studenten des Bergen University College in Norwegen gegründet. Heute ist das Unternehmen weltweit vertreten mit Standorten in Schweden, Dänemark, Niederlanden, Großbritannien, Finnland, Frankreich, USA und Deutschland. Das Lernmanagementsystem wurde mehrfach ausgezeichnet. Im Dezember 2019 erwarb das finnische Unternehmen Sanoma itslearning, das weiterhin als eigenständige Firma innerhalb der Gruppe tätig bleibt. Einige Berliner Schulen arbeiten bereits mit itslearning.


Die Firma itslearning ermöglicht es, die Plattform in einer halbstündigen Webdemo kennen zu lernen. In 30 Minuten werden die Lernplattform itslearning und einige ihrer Hauptfunktionen vorgestellt. Die Webdemo richtet sich an alle Interessierten aus dem Bereich Bildung, die einen ersten Einblick in die Lernplattform itslearning bekommen möchten. Es ist auch möglich, Fragen zu stellen. itslearning Anmeldelink.