Sonntag, 23. Juni 2024
Home > Aktuell > BSR-Kieztag am 16. Dezember 2023

BSR-Kieztag am 16. Dezember 2023

BSR-Kieztage

Am kommenden Samstag, 16. Dezember 2023, findet der letzte von 15 BSR-Kieztagen in diesem Jahr statt. Diesmal haben die Anwohnerinnen und Anwohner des Kiezes an der Auguste-Viktoria-Allee in der Straße „Am Doggelhof“ in 13403 Berlin die Möglichkeit, ihren Sperrmüll von 8 bis 13 Uhr abzugeben oder beim Tausch- und Verschenkemarkt noch das ein oder andere Geschenk für Weihnachten zu finden.

Gemeinsam werden das Ordnungsamt und die Berliner Stadtreinigung (BSR) vor Ort sein.

Ein Team des Allgemeinen Ordnungsdienstes (AOD) ist mit einem Informationsstand vor Ort vertreten, um die Fragen der Anwohnenden zu den Themen wie der allgemeinem Stadtsauberkeit, Parken im öffentlichen Straßenland und zur Benutzung der Ordnungsamts-App zu beantworten. Auch die Bezirksstadträtin Julia Schrod-Thiel (CDU) steht selbst für Rückfragen aus der Bevölkerung von 8 bis 9:30 Uhr zur Verfügung.


Kommentar: Die Ausführungsbestimmungen der BSR zu den Kieztagen sehen unter dem Punkt „Bewerbung und Bekanntmachung der BSR-Kieztage“ ausdrücklich keine mögliche Bewerbung über eine digitale Lokalpresse vor! Das vom Land Berlin beauftragte Entsorgungsunternehmen BSR errichtet damit in Absprache mit dem jeweiligen Bezirksamt ein „Informationsmonopol“ in Entsorgungsthemen. Das ist „verfassungswidrig“, denn in diesem Bereich existiert auch keine frei zugängliche Möglichkeit zur Presse-Finanzierung. BSR und Bezirksämter verbauen damit einen wichtigen Innovationspfad in inklusive, soziale und marktwirtschaftliche Einstiegspfade in eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Zudem wird die Entwicklung mehrsprachfähiger Lokalpressemedien an einem für die Stadt entscheidenden Bildungs- und Informationsthema verhindert.

Weitere Informationen:

BSR Ausführungsbestimmungen Kieztage