Samstag, 31. Juli 2021
Home > Aktuell > EU-Schlüsseltechnologie zu Live-Übersetzungen an US-Konkurrenz verkauft

EU-Schlüsseltechnologie zu Live-Übersetzungen an US-Konkurrenz verkauft

Videokonferenz mit alfaview®

Eine wichtige Zukunftstechnologie wurde mitten aus einem von der EU finanzierten Gemeinschaftsprojekt an einen US-Konzern verkauft. Trotz EU-Förderung und unter Brüskierung der beteiligten europäischen Partner.
Ein technologiepolitischer Skandal, der zeigt, wie durch Daten und Metadaten wichtige F+E-Projekte wirtschaftlich von der Konkurrenz ausgewertet und übernommen werden können.

Mehr zu diesem technologiepolitischen Skandal ist in der Pankower Allgemeine Zeitung nachzulesen:

EU-Schlüsseltechnologie noch im laufenden F+E-Projekt an Zoom verkauft