Donnerstag, 13. Juni 2024
Home > Aktuell > Geldspielgeräte durch Ordnungsamt Reinickendorf kontrolliert

Geldspielgeräte durch Ordnungsamt Reinickendorf kontrolliert

Spielautomaten werden in Berlin verstärkt kontrolliert - Foto: pixabay

Im vergangenen Monat Mai 2024 setzten die Dienstkräfte des Außendienstes des Ordnungsamtes Reinickendorf einen besonderen Schwerpunkt auf die Kontrolle von Geldspielgeräten. Es wurden insgesamt 44 Geldspielgeräte überprüft. Bei diesen Kontrollen wurden 20 Feststellungen gemacht.

„Das Ziel dieser Schwerpunktaktion war es, die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu überprüfen und Verstöße gegen das Spielrecht zu identifizieren. Die Überprüfungen umfassten dabei die technischen Anforderungen, das Zulassungsverfahren, die Betriebsvorschriften und die Spielerschutzmaßnahmen gemäß der Verordnung über Spielgeräte und andere Spiele mit Gewinnmöglichkeit“, fasst Julia Schrod-Thiel (CDU), Bezirksstadträtin der Abteilung Ordnung, Umwelt und Verkehr zusammen.

Die Ergebnisse der Kontrollen zeigen, dass weiterhin Handlungsbedarf besteht, um die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen von aufgestellten Geldspielgeräten sicherzustellen. Die Dienstkräfte des Außendienstes werden weiterhin Kontrollen durchführen, um die Sicherheit und Korrektheit im Geldspielautomatenbereich zu überprüfen sowie Nutzerinnen und Nutzer vor illegalen Aktivitäten zu schützen.

„Regelmäßige, fokussierte Kontrollen und Maßnahmen, tragen dazu bei, die Integrität und Sicherheit des Glücksspiels zu gewährleisten“, so die Bezirksstadträtin.


Einfach.Glücksspielprävention.Machen: Berlin! – Die Reinickendorf Nachrichten schalten keine Casino- und Glücksspielwerbung und verzichten damit auf Einnahmen. Ziel ist es, die Kriterien zum Jugendschutz zu erfüllen, die dieses Medien familienfreundlich und wertvoll für generationenübergreifenden Zusammenhalt machen. Alle können mitlesen: Kinder, Eltern, Freunde im Kiez – und Oma & Opa auch!
info@reinickendorf-nachrichten.de