Sonntag, 23. Juni 2024
Home > Aktuell > KIKA Serien- und Filmhighlights in den Osterferien

KIKA Serien- und Filmhighlights in den Osterferien

Bei KIKA ist Ostern los

Das Ferien- und Osterangebot vom 1. bis 14. April 2023 auf allen KiKA-Plattformen steckt in diesem Jahr voller Überraschungen: Von besonderen Premieren wie dem Märchen „Die Prinzessin und der Fluch der Zeit“ (KiKA), neuen Folgen beliebter Serien wie „Die Schlümpfe“ (KiKA) bis hin zu Klassikern wie „Die Häschenschule“ (NDR) bietet KiKA ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie. Alle Film- und Serienhighlights sowie viele Extras gibt es auf kika.de, im KiKA-Player und in der KiKANiNCHEN-Welt.

Serienmarathon: Lauter neue Geschichten erleben

In der ersten Ferienwoche zeigt KiKA ab 3. April 2023 Neues von Tierreporterin Anna: In „Anna und die wilde Hilde“ (BR) begleitet sie die Aufzucht einer mutterlosen Seehündin und erlebt wilde Abenteuer. Starke Animations- und Zeichentrickserien wie „Mumintal“ (ZDF), „SimsalaGrimm“ (NDR) und „Leo da Vinci (hr) runden die Vormittage ab. Neue mysteriöse Pferde-Geschichten gibt es in „Mystic – Das Geheimnis von Kauri Point“ (ZDF) und auch bei „Arthur und die Freunde der Tafelrunde“ (SWR) erleben Kinder neue Abenteuer in einer Zeit der Magie und Zauberei.

Mit „Die Jungs-WG: Oh là là in Nizza“ (ZDF) überrascht eine weitere Premiere ab 10. April und KiKA lädt am 14. April ab 19.00 Uhr mit zehn neuen Folgen „Die Schlümpfe“ (KiKA) zum Schlumpfabend ein.

Erstklassige Filme: Kinofeeling für die ganze Familie

Kein Aprilscherz, aber lustige Typen – das verspricht die Filmpremiere „Mein Freund der Pirat“ (KiKA) am 1. April um 13:35 Uhr, in der eine Piratenfamilie in einem beschaulichen Ort an Land geht, um ein ehrliches Leben fernab der See zu führen. Eine fantastische Reise erlebt ein buntes Trio im Animationsfilm „Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne“ (KiKA) Karfreitag um 9:25 Uhr und um 19:30 Uhr sind die Pfefferkörner in vollem Einsatz für den Planeten: In „Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee“ (NDR) kommen sie einem skrupellosen Umweltverbrechen auf die Spur und retten eine bahnbrechende Erfindung gegen den Plastikmüll im Ozean.

Eine besondere Überraschung finden Kinder am 9. April im Osternest: „Die Prinzessin und der Fluch der Zeit“ (KiKA) feiert um 12:00 Uhr Premiere. Der tschechische Märchenfilm handelt von Prinzessin Elena, die seit ihrer Geburt vom Fluch der Hexe Murien belegt ist, dem sie sich an ihrem zwanzigsten Geburtstag stellen muss. Einblicke in die geheimnisvolle Welt der Hasen gibt es bereits um 9:25 Uhr in „Die Häschenschule – Jagd nach dem goldenen Ei“ (NDR). Eine faszinierende Geschichte um einen Außenseiter, der durch die Begegnung mit mysteriösen Waldgeistern seine Begeisterung für die Natur entdeckt, verspricht der Spielfilm „Martin und das Geheimnis des Waldes“ (KiKA) um 15:10 Uhr.

Ostern für Kinder erklärt

Warum genau das Osterfest eigentlich gefeiert wird und Eier gefärbt werden, findet Reporterin Soraya im Doku-Format „Zeig mir Feiertage!“ (Radio Bremen/KiKA) am Karfreitag, 7. April um 15:15 Uhr heraus. Auch Ostersonntag, 9. April geht es in „logo! extra: Ostern“ (ZDF) um 19:50 Uhr um die Feiertage, außerdem wird erklärt, wie Schoko-Osterhasen hergestellt werden.

Einen detaillierten Programmüberblick finden Sie in der Programmwoche im KiKA-Kommunikationsportal unter kommunkation.kika.de. Für registrierte Nutzer*innen stehen die Premieren „Mein Freund der Pirat“ (KiKA), „Die Prinzessin und der Fluch der Zeit“ (KiKA) sowie drei neue Folgen „Die Schlümpfe“ (KiKA) als Preview zur Verfügung.

Weitere Informationen:

www.kika.de