Sonntag, 26. September 2021
Home > Aktuell > WissenHoch2 – Dr. Sommer spricht über das Höchste der Gefühle

WissenHoch2 – Dr. Sommer spricht über das Höchste der Gefühle

Lisa und David testen sexuelles Hilfsmittel mit Rollstuhl

3sat-Fernsehen hilft beim Aufklären über den Orgasmus und zeigt neue Ansätze zum Verständnis und zum lockeren Umgang mit der „schönsten Sache der Welt“.

Jetzt haben auch wissenschaftliche Untersuchungen ergeben, dass schöner Sex sich positiv auf die Gesundheit auswirkt. Er gilt als gesundheitsfördernd und stärkt sogar das Immunsystem. Durch das Hormon Oxytocin stellt sich nach einem Orgasmus eine tiefe Entspannung ein, was die Regeneration des Körpers zusätzlich erhöht.

Die Wissenschaftssendung in 3sat geht der Frage nach, wie sich Orgasmen auf den Menschen auswirken, insbesondere auf seine körperliche und geistige Fitness. Thema ist auch der Geschlechterunterschied und das Verhältnis von Frauen und Männern zu ihren eigenen Körper. Wie steht es um soziale Komponenten und gesellschaftliche Lebensmodelle und inwiefern beeinflussen sie das Sexualverhalten der Menschen?

WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Wissensgebieten beleuchten und diskutieren nach der Dokumentation um 21 Uhr diese Themen intensiv miteinander. Zu Wort kommen die dänischen Psychologin und Sexologin Ann-Marlene Henning und die Soziologin Andrea Newerla. Auch Dr. Frank Sommer diskutiert in der Runde das feurige Thema. Der Sportmediziner und Urologe ist der erste deutsche Professor für Männergesundheit und deutschlandweit bekannt durch zahlreiche Bücher.

Fernsehmoderator Gert Scobel, der auch mal Philosophie und katholische Theologie studiert hat, führt durch die spannende Sendung.


Donnerstag, 10. Juni 2021, 20.15 Uhr
„Orgasmus – das höchste der Gefühle und scobel – Sex als Ressource“
Wissenschaftsdoku und Gesprächssendung
von Kristina Forbat und Denise Dismer
3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD


Weitere Informationen:

www.zdf.de