Dienstag, 18. Juni 2024
Home > Aktuell > 60. Geburtstag: 3sat ehrt Andrea Sawatzki

60. Geburtstag: 3sat ehrt Andrea Sawatzki

Andrea Sawatzki in der Rolle der Bella

Andrea Sawatzkis ist vielen bekannt von Tatort und Polizeiruf 110. Von 2001 bis 2009 spielte sie Rolle der Hauptkommisarin Charlotte Sänger, an der Seite von Fritz Dellwo (Jörg Schüttauf). Bei Polizeiruf 110 war sie Gabie Bauer vom Morddezernat, die eine Beziehung führte mit dem Streifenbeamten Siggi Möller, gespielt von Martin Lindow.

Am 23. Februar 2023 feiert Andrea Sawatzki ihren 60. Geburtstag. — Anlässlich dieses Jubiläums zeigt 3sat eine Filmreihe, die der Schauspielerin gewidmet ist.

Vom 19. bis 26. Februar 2023 stehen 14 Filme auf dem Programm.
Andrea Sawatzki: „Ich liebe all diese Filme und freue mich sehr über diese Ehre!“

Zum Auftakt der Filmreihe, am Sonntag, den 19. Februar, sieht man die Schauspielerin in einer ihrer Paraderollen. In der Komödie „Bella Vita“, der ersten Episode der „Bella“-Filme, spielt sie die Titelfigur Isabella Jung. Im Laufe der Reihe hat 3sat auch die fünf weiteren „Bella“-Filme im Programm.

In der Beziehungskomödie „Scheidung für Anfänger“ am Sonntag, 19. Februar, um 21.45 Uhr sehen die Zuschauer, wie gut Andrea Sawatzki mit ihrem Mann Christan Berkel auch beruflich harmoniert.

2011 heiratete das Paar. Die beiden Stars sind heute stolze Eltern zweier Söhne und leben im 97. Ortstteil von Berlin in Schlachtensee.

Seit 2013 arbeitet Andrea Sawatzki auch als Autorin. Ihr erstes Buch, das sie veröffentlichte, war ein Krimi und hieß „Ein allzu braves Mädchen“.

Weitere Informationen:

3sat-Interview mit Andrea Sawatzki