Donnerstag, 28. Oktober 2021
Home > Aktuell > Barbara Lah: „Regen von Unten“— Lesung bei Thalia im Gesundbrunnen Center

Barbara Lah: „Regen von Unten“— Lesung bei Thalia im Gesundbrunnen Center

Live Lesung aus dem Verlagsdebüt „Regen von Unten“ von Barbara Lah

Barbara Lah, eine junge Autorin aus Prenzlauer Berg, präsentiert ihren ersten Roman in einer Lesung in der Thalia Filiale im Gesundbrunnen Center. Ihr erstes selbstverlegtes Werk, eine makabere Weihnachtsgeschichte aus dem Mauerpark, wurde in der Berlin-Mitte Zeitung schon vorgestellt. Ihr erster Roman erscheint im Hamburger Kirschbuch Verlag.

„Regen von unten“ ist ein Roman voll Mystik, Spannung und Romantik und bereits ein großer Social Media Erfolg.

Die Handlung: „Der junge Paolo wird von seinem Großvater Mercurio zum Erben einer verfallenen Villa in der portugiesische Einöde bestimmt. Bedingung: Er muss das Haus bewohnen. Paolo entscheidet sich, ein paar Tage bei dem Alten zu verbringen. Schnell merkt er, dass Mercurio und er nicht alleine in der Villa sind. Und dass mehr als ein Geheimnis hier verborgen liegt. Eine Entdeckungsreise in eine schicksalhafte Nacht beginnt, die 1961 seinen Anfang nahm und noch heute das ganze Dorf gefangen hält … .“ — Weitere Informationen zum Roman: www.regenvonunten.de .


Freitag, 24. September 2021 | 19 Uhr, Einlass ab 18.50 Uhr
Live Lesung Barbara Lah: „Regen von unten“
Ein Roman voll Mystik, Spannung und Romantik und ein großer Social Media Erfolg.

Eintritt: 5,- Euro | Link zur Veranstaltung


Thalia Filiale im Gesundbrunnen Center | Badstr. 4 | 13357 Berlin


Literaturhinweis:

Barbara Lah: „Regen von unten“
Kirschbuch Verlag, erschienen 31.08.2021, 2. Auflage
412 Seiten, Taschenbuch kartoniert
ISBN: 9783948736163 | 14,- Euro

Buch direkt bestellen


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Kulturankündigungen und Buchanzeigen mit Links werden im Mediennetzwerk Berlin zu vergünstigten Konditionen für registrierte und akkreditierte und konnektierte Mitglieder publiziert. Informationen zur Registrierung, Akkreditierung und digitalen Konnektierung im IKT- und Anzeigensystem werden auf Anfrage übermittelt.
Kontakt: infoanzeigio.de