Samstag, 12. Juni 2021
Home > Berlin > BlaBlaCar Busse starten wieder ihre Reiseangebote

BlaBlaCar Busse starten wieder ihre Reiseangebote

Busse wieder auf Tour in Deutschland und Europa

Der RIDE AGAIN DAY war am 10. Juni 2021. Seitdem rollen die Busse des internationalen Reisenetzwerks wieder durch Deutschland und Europa. Den Startschuss gab die gestrigen Pressekonferenz mit Nicolas Brusson, CEO und Mitgründer BlaBlaCar sowie Sven Oldengott, Head of Supply and Operations Germany im Zentralen Omnibusbahnhof ZOB in Berlin.

In der digitalen Pressekonferenz um 9.30 Uhr informierten sie über alle Neuigkeiten rund um den Reboot der Fernbusse und präsentierten die große Vision vom geteilten Reisen. Die Möglichkeit, Busreisen und Mitfahrgelegenheiten über die BlaBlaCar-App zu buchen, die neue Technologie „Boost“ und die Zukunftspläne von BlaBlaCar wurden erläutert.

„Die Strategie von BlaBlaCar besteht darin, ein ergänzendes Angebot zu haben: Busse auf der Hauptachse und Fahrgemeinschaften auf dem Rest des Territoriums. Dies bietet den Reisenden eine einzigartige Auswahl und Komfort. Unser Netzwerk an Fahrgemeinschaften hat uns sehr geholfen, das beste Busnetz zu entwickeln“ – sagte Sven Oldengott.
Darüber hinaus erläuterte das Unternehmen, wie es durch die Buchungsoption von Busreisen und Mitfahrgelegenheiten auf einer Plattform die vielfältigen Reisemöglichkeiten deutlich erhöht.

Das Unternehmen bietet aktuell ein neues Reisenetzwerk mit über 70.000 möglichen Abfahrtsorten und stark ausgebauten Busverbindungen.

Für Deutschland präsentierten Brusson und Oldengott ein Angebot, das nun sowohl für Busreisen als auch für Mitfahrgelegenheiten unter der Marke BlaBlaCar auftritt.
Mit Fernbussen werden ab sofort 22 inländische und 7 Reiseziele im Ausland angeboten. Damit sind 100 der wichtigsten Städteverbindungen des Landes zu günstigen Preisen abgedeckt.

Zudem erhöht BlaBlaCar im Sommer auf vielen Strecken die Frequenzen. Mit 70 Fahrten pro Woche wird beispielsweise die Strecke Berlin <> München bedient (zum Vergleich: 2019 waren es 35 Fahrten).
Mit über 70.000 Treffpunkten für Fahrgemeinschaften bedient das Reisenetz inzwischen flächendeckend das ganze Land.

Weitere Informationen:

www.blablacar.de