Donnerstag, 18. Juli 2019
Home > Bauen > Bolzplatz Am Nordgraben/Jathoweg neu eröffnet

Bolzplatz Am Nordgraben/Jathoweg neu eröffnet

Bolzplatz Am Nordgraben / Jathostraße

Ein neuer Bolzplatz im Wittepark wurde rechtzeitig zum Beginn der Osterferien fertig gestellt. Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) weihte den Bolzplatz Am Nordgraben/Jathoweg ein. Zusammen mit einigen Kindern der Peter-Witte-Grundschule und Anwohnern wurde das rote Band durchschnitten.

Der Bolzplatz hat jetzt einen Asphaltbelag, zwei Tore und einen hohen Ballfangzaun. Zusätzlich gibt es einen Basketballkorb. Die Spielfelder sind farbig markiert. Daneben lädt eine Tischtennisplatte zu kleinen Turnieren ein. Auch an drei Reckstangen kann man sich sportlich betätigen und auf einem Holzpodest einfach mal die Seele baumeln lassen.

Frau Schultze-Berndt sprach die Grußworte und erläuterte die Finanzierung: „Der Bezirk investierte für die Neugestaltung 150.000 Euro“, so die Bezirksstadträtin.

„Es gibt jetzt Fahrradabstellplätze und alles ist barrierefrei zugänglich“, freute sich Katrin Schultze-Berndt. Gleichzeitig gab sie einen Ausblick auf die weiteren Planungen.

Bolzplatz im Peter-Witte-Park
Der neue Bolzplatz im Peter-Witte-Park – Foto: © Bezirksamt Reinickendorf

Bezirk Reinickendorf investiert 2 Mio. € in Spielplätze

Noch in diesem Frühjahr werden die Eröffnungen der Spielplätze Am Nordgraben/ Techowpromenade in Wittenau und Hoppestraße in Reinickendorf folgen. Außerdem werden die Spielplätze Wilkestraße und Eschachstraße in Tegel, Dianaplatz in Waidmannslust, Saalmannsteig, Amendestraße und Waldstraße in Reinickendorf neu gestaltet.

„Mit einer Summe von knapp 2.000.000 € für die Neugestaltung dieser Spielplätze unterstreicht der Bezirk seine Ambitionen, das hochwertige und familienfreundliche Umfeld im Bezirk auszubauen“, so Katrin Schultze-Berndt.

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.