Samstag, 07. Dezember 2019
Home > Aktuell > Wie wird das Wetter?

Wie wird das Wetter?

Islandtief

Die Reinickendorf Nachrichten haben inzwischen auch ein Wetterwidget integriert. Damit wird eine Form der Wettervorhersage integriert. Denn es ist eine sehr genaue echtzeitnahe Wetter-Simulation, die auf aktuellen Daten und genauen Vorhersage-Modellen basiert.

Alle Zeitungen im Mediennetzwerk Berlin sind mit dem Widget des interaktiven Wettervorhersagedienst namens Windy ausgestattet. Es ist eine Internetanwendung, die im besten Sinne „europäisch“ gedacht und entwickelt wurde. Ivo Lukačovič hat im November 2014 das tschechische Startup gegründet.

Die echtzeitnahe Simulation basiert auf aktuellen Wetterdaten, auf Wettervorhersagen auf den Daten der GFS-Modelle und des globalen Wettervorhersagemodells des US-Wetterdienstes und der EU-GFS-Modelle.

Windy bietet damit eine Vielzahl von Parametern für die nächsten 15 Tage. Wenn das Wetter-Widget online ist, liefert es sofort aktuelle und sehr genaue Daten.

Ferner werden die Daten des „Europäisches Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage“ genutzt (www.ecmwf.int). Auch das NEMS-Datenmodell der Schweizer Firma Meteoblue mit einem 4 km Raster ist eingebunden. Das NEMS-Datenmodell erlaubt jedoch nur drei Tage Vorhersagen, während die anderen Modelle bis zu 15 Tage Vorhersagen unterstützen.

Umgangssprachlich würden Laien sagen, es ist eine Anwendung von „Künstlicher Intelligenz“. Tatsächlich steckt hinter dem kleinen Widget die wohl größte verntzte IT-Struktur der Welt: Dutzende Wettersatelliten auf der Erdumlaufbahn, tausende Wetterstationen. Dutzende Rechenzentren der Wetterorganisationen und das Rechenzentrum von Windy.

Weltweite Internetverbindungen halten es zusammen, liefern Daten in „Fast-Echtzeit“. Eingebaut in die Reinickendorf-Nachrichten, wird nun ein flächendeckendes Wetter für alle mobilen und stationären Endgeräte und alle Leserinnen und Leser übermittelt.

Für Wassersportler und Gastronmen mit Biergärten interessant: man kann drei Tage sichere Wettervorhersage erstellen, wenn man das Widget aktiv nutzt und per Schieberegler die künftigen Vorschau-Werte und Tages-Daten einstellt.

Kommt eine Sturmfront oder Gewitterfront, so ist sie praktisch stundengenau erkennbar. Und das in Ihrer Bezirkszeitung!


Mehr Informationen zum Wetter:
Die Wetter-Rubrik wird weiter ausgebaut und mit intelligenten Informationen und echtzeitaktuellen Widgets ausgestattet. Nach dem Konzept der SmartCity-Zeitung werden alle sinnvollen öffentlichen Anwendungen in die Zeitung integriert. Entwickler von eigenen Lösungen können ihre Widgets und Webanwendungen hier bekannt machen, testen und in Gang halten. Kontakt: info@anzeigio.de

* anzeigio = Anzeigen mit intelligenten Optionen ist ein universelles Konzept, das in Berlin für die Zeitungs- und Medienbranche entwickelt wird. Inzwischen sind weltweit Partner und Entwickler eingebunden.

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)