Mittwoch, 21. April 2021
Home > Aktuell > Bürgeramt Märkisches Viertel öffnet erst ab dem 12. April 2021

Bürgeramt Märkisches Viertel öffnet erst ab dem 12. April 2021

Neuer Arbeitsplatz im Bürgeramt

Aufgrund der Pandemie wurde das Bürgeramt Märkisches Viertel vor über einem Jahr geschlossen – das Corona-Lagezentrum zog dort mit einem Team ein. Am12. April wird das Bürgeramt wieder geöffnet. Dann werdenfünf Bürgerberaterinnen und Bürgerberater zusätzlich in den Bürgerämtern eingesetzt, so dass der Standort im Märkischen Viertel wieder genutzt werden kann, um Dienstleistungen der Bürgerämter für die Bürgerinnen und Bürger zu erbringen.

Bezirksstadtrat Sebastian Maack (AfD) freute sich über die Entwicklung: „Es ist eines unserer wichtigsten Ziele, dass wir die Rückstände aus dem ersten Lockdown bei Leistungen wie z.B. bei Ausweisen, Reisepässen und Ummeldungen schnellstmöglich abbauen. Die Funktionsfähigkeit der Verwaltung wird von vielen gerade an der Wartezeit auf einen Termin im Bürgeramt gemessen. Unsere erheblichen Anstrengungen des vergangenen Jahres zeigen hier Früchte. Reinickendorf konnte bei einem aus drei Einzelwerten kombinierten Leistungsindikator für 2020 den zweiten Platz aller Berliner Bezirke erringen. Um das noch weiter zu steigern, werden wir für einen längeren Zeitraum fünf zusätzliche Kräfte einsetzen. Aufgrund der Allzuständigkeit profitieren von den zusätzlichen Terminen neben den Reinickendorferinnen und Reinickendorfern auch alle anderen Berliner.“

Bürgeramt Märkisches Viertel | Wilhelmsruher Damm 142c | 13439 Berlin

Öffnungszeitenab 12. April 2021:

  • Montag: 08:00-15:30 Uhr (nur mit Termin)
  • Dienstag: 10:00-18:00 Uhr (nur mit Termin)
  • Mittwoch: 08:00-15:30 Uhr (nur mit Termin)
  • Donnerstag: 10:00-18:00 Uhr (nur mit Termin)
  • Freitag: 08:00-14:30 Uhr (nur mit Termin)