Montag, 28. September 2020
Home > Kunst & Design > Firmenvideos einfach gemacht!

Firmenvideos einfach gemacht!

YouTube Video Builder

Wie kann der Neustart nach dem Lockdown gelingen? Geschäfte, Galerien, Projekträume und Kulturveranstalter können ganz einfach mit dem YouTube Video Builder ganz neu in Szene gesetzt werden.

Es funktioniert verblüffend einfach: vorhandene Fotos, Grafiken und Text und Selfies können einfach nach Art eines Baukastens aneinandergefügt werden. Ein Drehbuch kann leicht in Form einer Liste erstellt werden.

YouTube-Videos und Video-Anzeigen kommen auch in den Reinickendorf Nachrichten voll zur Geltung! Ein attraktives Preissystem erlaubt es, mit dem Gesicht zur Stadtgesellschaft öffentlich zu werben. Anregen, Inspirieren und Einladen funktioniert auch ganz unaufgeregt.

Publizieren statt Posten: ein gut gestaltetes Video und eine ansprechende Geschichte sind die modernste Möglichkeit, selbst Teil der öffentlichen SmartCity zu werden – und Kunst, Kultur, Musik, Theater und Geschäft neu aufzustellen.

Einfach. SmartCity.Machen: Berlin! Soziale Marktwirtschaft, faire Preise und gute Arbeit bekommen künftig starke Marktvorteile!

Firmenvideos für den Kiez, für den Bezirk oder die Metropolenregion – alles geht! Der Aufbau eigener YouTube-Kanäle wird ausdrücklich unterstützt!

Die Reinickendorf Nachrichten sorgen für wirksame Aufmerksamkeit und für große Zuschauerzahlen.

Wie es funktioniert? Das Erklärvideo hilft!

Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! – Videos ganz leicht produzieren und veröffentlichen!

Mit dem YouTube VideoBuilder können vielseitige Animationen, Slideshows und Filme komponiert werden. Die riesige Musikbibliothek von YouTube kann auch zur Vertonung genutzt werden (wenn die Gema-Rechte geklärt sind). Konzertstreams, Lesungen, Illustrated Podcasts, Premieren-Streams – alles geht! Hier geht es zum YouTube Video Builder.

Hyperlokal, Lokal, Metropolenweit in Berlin, Regional & International

Die Reinickendorf Nachrichten sind Teil des größten europäischen SmartCity-Projektes. Das Mediennetzwerk Berlin bildet die mediale Basis in der Metropolenregion Berlin-Brandenburg, um direkt aus dem Kiez heraus bis in eine internationale „allgemeinöffentliche“ Aufmerksamkeit zu wachsen.
Wie das geht?

Am 27.4.2020 wird die unabhängige internationale Zeitung aus Berlin vorgestellt, die von „Creative Citizens“ und „Journalisten selbst produziert und mit Gastbeiträgen, eigenen Medienformaten und Media-Assets ausgestaltet werden kann. Dann werden auch individuell verantwortete Social-Media in Ihrem Potential freigesetzt: als Werkzeuge, als Media-Extensions, als journalistische Blogs und vielfältige innovative Themenformate. Alles ist möglich!

Creative-Citizenship-Partner und Journalisten können bald auch Echtzeit-Streaming nutzen, mit einer in Berlin und der Schweiz entwickelte Video-Kommunikationslösung, die in Europa gehostet ist, und Datenschutz integriert. Digitale Zeitung und localTV wachsen bald zusammen.

Mehr Informationen:
Berlin: info@anzeigio.de | London: info@anzeigio.com (coming son!)

Save this post as PDF