Montag, 16. September 2019
Home > Bezirk > Förderpreis für junge Künstlerinnen und Künstler!

Förderpreis für junge Künstlerinnen und Künstler!

Anna Slobodnik "Interieur 2"

Der Kunstverein Centre Bagatelle vergibt wie im Vorjahr in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Geschichte des Bezirksamtes Reinickendorf einen Förderpreis für junge Berliner Künstlerinnen und Künstler.

An der Ausschreibung 2019 können sich Studentinnen und Studenten der Universität der Künste Berlin bewerben, die ihr Studium vor der Preisvergabe abschließen, sowie Absolventen der Universität der Künste, deren Abschluss nicht länger als drei Jahre zurückliegt. Berücksichtigt werden Werke der Sparten Malerei, Zeichnung, Grafik und Fotografie.

Preisgeld und Ausstellungshonorare
Der erste Preis beinhaltet ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Die ersten drei Preisträger werden mit einem Katalog zur Ausstellung gewürdigt. Darüber hinaus findet eine Gruppenausstellung in der Reinickendorfer Rathaus-Galerie für bis zu neun von der Jury ausgewählte Künstlerinnen und Künstler aus dem Kreis der Bewerber statt. Die an der Ausstellung beteiligten Künstlerinnen und Künstler erhalten ein Ausstellungshonorar in Höhe von 500 €. Für die Ausstellung können nur hängefertige Arbeiten berücksichtigt werden.

Auswahl durch unabhängige Jury
Die Arbeiten werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt. Mitglieder der Jury 2019 sind: Anna Abel, Kunstverein Centre Bagatelle; Niki Elbe, freie Künstlerin; Dr. Cornelia Gerner, Leiterin des Fachbereichs Kunst und Geschichte, Bezirksamt Reinickendorf; Philipp Schumann, Galerie Junge Kunst Berlin; Dr. Siegfried Utzig, Vorsitzender des Kunstvereins Centre Bagatelle.

Öffentliche Preisverleihung
Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 29. August 2019 in der Rathaus-Galerie, Eichborndamm 215, 13437 Berlin. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Rathauses zugänglich.

Bewerbung und Teilnahmebedingungen
Die Bewerbungsunterlagen sind in Papierform und per Post einzusenden:

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin/Fachbereich Kunst und Geschichte
c/o Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, 13467 Berlin

Bitte E-Mail-Adresse, Telefonnummer und frankiertes Rückkuvert (falls Rücksendung erwünscht) nicht vergessen!

Einzureichen sind:

  • 8 bis 10 Abbildungen aus dem bisherigen Werk (keine Originale), darunter diejenigen Arbeiten, die in der Ausstellung gezeigt werden sollen, zusätzlich fakultativ Bilddateien (info@kunstamt-reinickendorf.de)
  • eine kurze Erläuterung der künstlerischen Arbeit (max. 1 DIN A4 Seite)
  • Kurzvita (max. 1 DIN A4 Seite – Studentinnen und Studenten mit Angabe des Prüfungstermins)
  • ggf. Kataloge und / oder Angabe der Website
  • Titel, Technik, Maße und Entstehungsjahr der auszustellenden Werke müssen eindeutig vermerkt sein. Die eingereichte Mappe ist für die Jury entscheidend. Eine unvollständige Einreichung kann zum Ausschluss führen.

Bewerbungsschluß und geplante Ausstellung
Bewerbungsschluss ist der 18. Mai 2019. Die Benachrichtigung über die Teilnahme an der Ausstellung erfolgt per E-Mail. Die geplante Ausstellungseröffnung und Preisverleihung findet am 29. August 2019 um 19 Uhr statt. Die geplante Ausstellungsdauer: 30. August 2019 bis 17. Januar 2020.

Kontakte für Rückfragen:
Anna Abel, anna.abel@t-online.de; Prof. Ulrich Kockelkorn, kockelko@gmx.de (Kunstverein Centre Bagatelle)

Friederike Schuster, f.schuster@kunstamt-reinickendorf.de, Tel.: 030/32 50 27 30 (Fachbereich Kunst und Geschichte)

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.