Mittwoch, 01. April 2020
Home > Berlin > Voten für die Bundespolizei auf Spotify

Voten für die Bundespolizei auf Spotify

Funkdisziplin - der Podcast der Bundespolizei

Der Deutsche Podcast Preis wurde von dreizehn führenden Akteuren ins Leben gerufen, darunter sind Audible (Amazon), Spotify, Bayrischer Rundfunk, Deutschlandradio, Axelspringer. Podstars by OMR und einige andere. Die Radiozentrale lobt erstmals den Deutschen Podcast Preis aus, der in insgesamt sieben Kategorien die besten Formate der deutschen Podcast-Landschaft prämiert.

Unter den Bewerbungen ist der Podcast FUNKDISZIPLIN der Bundespolizei, in den fünf echte Bundespolizisten Einblicke in ihren Berufsalltag geben. Die Bundespolizei möchte so auch mit dem Medium Tipps für den Einstieg bei der Bundespolizei geben, und neuen Nachwuchs bei den Zuhörern gewinnen.

Auf Spotify erfahren die Zuhörer Einblicke und Fakten aus dem Alltag der Bundespolizei:

„Was unterscheidet die Bundespolizei von den Landespolizeien? Wie sieht die Ausbildung zum Bundespolizisten aus und welche Erfahrungen prägen die ersten Tage im Dienst?“ Und es geht umd die große Aufgabenvielfalt der Bundespolizei, die zur See, in der Luft, an Grenzen und im Einsatz im Inland reicht. Im Podcats FUNKDISZIPLIN werden immer wieder Gäste aus den verschiedenen Einsatzbereichen der Bundespolizei interviewt und angehört.

Die Bundespolizei wagte 2019 als erste deutsche Polizeibehörde den Schritt in die Welt des Podcast und inspirierte damit andere Behörden das Gleiche zu tun. Alle zwei Wochen wird eine neue Episode veröffentlicht. Mehr als 16.000 Hörer folgen dem Podcast regelmäßig und informieren sich über die vielfältigen Aufgaben der Bundespolizei. In einigen Episoden standen Gäste verschiedener Einsatzbereiche der Bundespolizei dem Podcast-Team Rede und Antwort. Egal ob Luftsicherheit, Ausland, Hundeführer oder die GSG 9 der Bundespolizei – es wurden bereits viele Aufgaben der Bundespolizei vorgestellt und weitere sollen folgen.
Der Bundespolizei-Podcast „Funkdisziplin“ ist für den 2020 erstmalig zu vergebenden Deutschen Podcast Preis gelistet. Noch bis zum 29. Februar besteht die Möglichkeit abzustimmen.

Die Preisverleihung ist für den Abend des 19. März 2020 (19:00 h) in Berlin geplant. Die Location: der Festsaal Kreuzberg, der seit 2004 eine Institution im Kulturleben der Hauptstadt ist. Das Programm, das dort Abend für Abend eine Bühne findet, besticht durch seine Vielseitigkeit – ganz so, wie die Podcastwelt zwischen Journalismus und Dadaismus, Business und Punk, Fakten und Poesie immer wieder neue Geschichten erzählt.

Podcast FUNKDISZIPLIN auf Spotify

Save this post as PDF

Neu: SmartCity-Datenschutzkonzept: Dieses Presse-Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Bitte stellen Sie ihre Browser-Einstellungen zum Datenschutz und zum gewünschten Privacy-Schutz benutzerdefiniert ein. Mehr Informationen und eine Browser-Anleitung finden in unseren Datenschutz- und ePrivacy-Hinweisen.
✖   (Hinweis schließen)