Sonntag, 14. Juli 2024
Home > Aktuell > Dialog der Religionen- und Weltanschauungsgemeinschaften: Förderung

Dialog der Religionen- und Weltanschauungsgemeinschaften: Förderung

Interreligiöse Formate & Dialoge

Die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt hat in ihrer Pressemitteilung vom 3.7.2024 neue Informationen zur Förderung von religionsübergreifenden Projekten im Jahr 2025 veröffentlicht.
Der Beauftragte für Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften gibt darin die Kriterien zur Förderung von religionsübergreifenden Projekten bekannt.

Darin werden Förderbedingungen, Förderhöhe und Höhe der Eigenbeteiligung und Bewerbungsverfahren beschrieben.

Die Förderhöhe ist auf 100.000 € gedeckelt. Eine Eigenbeteiligung von 10% wird vorausgesetzt.

Die Abgabefrist endet am 15. Oktober 2024.

Ausführliche Informationen werden einer ausführlichen Internetseite mit Antragsunterlagen, Förderkriterien und Verwendungsnachweisen bereit gehalten:

Religions- und weltanschauungsübergreifende Projektförderung

Vernetzungstreffen zur Vorbereitung von Kooperationen

Für Einrichtungen, die auf der Suche nach Kooperationspartner*innen sind, wird am 15. Juli 2024 von 13:00-14:00 Uhr ein Vernetzungstreffen in der Senatsverwaltung angeboten. Teilnehmende können Ideen und Kontaktdaten austauschen und sich eigenständig für eine Antragsstellung vernetzen. Um Anmeldung wird bis zum 11. Juli 2024 unter bkrw-projekte@kultur.berlin.de gebeten.


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Offene Redaktionelle Gesellschaft! — Visibility4All! Respekt und Sichtbarkeit und multisprachliche Sprachvermittlung halten die Stadtgesellschaft und die Welt zusammen! Ankündigungen, Links und hinweisende „Prompts“ und Beiträge können hier veröffentlicht werden. Diese Zeitung & elf weitere Bezirkszeitungen in Berlin ermöglichen INKLUSION & INTERKULTUR in 80 Sprachen!*
info@berlin-mitte-zeitung.de

* es gilt die VO PR Nr 30/53 über die Preise bei öffentlichen Aufträgen = Selbstkostenfestpreise + 6%.