Freitag, 13. Dezember 2019
Home > Bauen > Fahrbahnflächeninstandsetzung in der Veitstraße

Fahrbahnflächeninstandsetzung in der Veitstraße

Asphaltarbeiten

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks Reinickendorf von Berlin plant, vom 14. Oktober 2019 bis 31. Mai 2020 die Fahrbahnfläche in der Veitstraße zwischen Berliner Straße und Medebacher Weg instand zu setzen.

Es ist geplant, die vorhandene Fahrbahnfläche grundhaft aufzunehmen und in Asphaltbauweise wieder neu herzustellen. Die Gehwegbereiche sind von dieser Baumaßnahme nicht betroffen. Die Zufahrt für Rettungsfahrzeuge und Feuerwehr ist jederzeit sichergestellt.

Die Baumaßnahme wird unter Vollsperrung der Fahrbahn in zwei Bauabschnitten durchgeführt:

– Erster Bauabschnitt von Veitstraße 6 A bis Medebacher Weg
– Zweiter Bauabschnitt von Berliner Straße bis Veitstraße 6 A

Umfahrungsmöglichkeiten während der Baumaßnahme:

Die Veitstraße kann während der Arbeiten im ersten Bauabschnitt über Berliner Straße, Schlieperstraße, Medebacher Weg erreicht werden bzw. über Eisenhammerweg umfahren werden. Während der Arbeiten im zweiten Bauabschnitt ist die Umfahrung der Baustelle über Berliner Straße, Schlieperstraße, Treskowstraße möglich.

Die Baukosten betragen rund 280.323 Euro und werden aus dem Sonderprogramm „Lärmminderung“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert.

Pressemitteilung Bezirksamt Reinickendorf | 09.10.2019

Save this post as PDF

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.
✖   (Hinweis schließen)