Samstag, 26. November 2022
Home > Aktuell > Festival of Lights — 07. bis 16. Oktober 2022

Festival of Lights — 07. bis 16. Oktober 2022

Der Bebelplatz beim Festival of Lights 2018

Das Festival of Lights verzaubert auch im Herbst 2022 wieder zahlreiche Gebäude und Plätze in Berlin. Zum 18. Mal werden in ganz Berlin viele Gebäude in den Abendstunden mit im Licht von Projektoren erstrahlen und vielfältige kreative Lichtkunstwerke zeigen.
Das Motto in diesem Jahr: „Visions of Future“ — die Illuminationen sind täglich von 19 bis 23 Uhr zu sehen.

Wie wird unsere Zukunft aussehen? — Viele ungewöhnliche, berührende und inspirierende Ideen werden in ausdrucksstarke und wunderschöne Lichtkunst übersetzt. Es sind Werke, die eigens für das FESTIVAL OF LIGHTS 2022 kreiert werden. Neben den bekannten Projektionen sind Skulpturen in diesem Jahr ein besonderer Schwerpunkt. Sie benötigen sehr wenig Strom, bewegen sich teils wie von Geisterhand und erzählen auf ihre ganz eigene, magische Weise kleine Geschichten.

Das Lichtkunstfestival spart Energie!

In diesem Jahr wird 75% weniger Strom verbraucht als im vergangenen Festivaljahr. Die Veranstalter nehmen das Energiesparen sehr ernst. Das Programm wurde an die derzeitige Situation angepasst.
Ein Besuch des „Festival of Lights“ spart auch zu Hause Licht & Wärme, denn die Heizung kann reguliert werden, Beleuchtung und TV-Gerät und Haushaltsgeräte können für 4 Stunden abgeschaltet bleiben.
Viele Besucher:innen sorgen daher für eine energiesparende Festivalzeit.

Kostenfrei und Open Air

Kostenfrei und Open Air kann man in Berlin endlich wieder einmal ein kulturelles Highlight in vollen Zügen genießen, und auf ganz natürliche Weise die noch immer notwendigen Abstandsregeln einhalten.

Das Festival of Lights ist nicht nur in Berlin eine Attraktion, sondern eine weltweite Veranstaltung. Sie wird alljährlich rund um den Globus gefeiert: in Sydney, Singapur, Moskau, Peking, Bukarest, New York, Kuweit und vielen anderen Metropolen.

Weitere Informationen:

www.festival-of-lights.de