Sonntag, 14. Juli 2024
Home > Aktuell > Kinder begeistern sich für koreanische Kultur

Kinder begeistern sich für koreanische Kultur

Koreanisches Kinderfest

Das Koreanische Kulturzentrum in Berlin lädt immer wieder gern ein, die koreanische Kultur kennen zu lernen. Zum internationalen Kindertag konnten Kinder eine zweistündige Korea-Entdeckungsreise mit K-Pop-Tanz, Taekwondo, Kalligrafie, traditionellen Spielen unternehmen.
Die koreanische Kultur blickt übrigens auf eine über 10.000-jährige Geschichte zurück, und gehört damit zu den ältesten Kulturen der Welt. — In der Republik Korea haben sich Einflüsse des Konfuzianismus, des Buddhismus und in den letzten Jahrzehnten auch des Christentums ausgeprägt. Die koreanische Küche erfreut sich zudem in Berlin großer Beliebtheit. Zwischen Korea und Berlin gibt es dazu einen regen und freundschaftlichen Austausch, der Handel, Wissenschaft, Kultur und Technik umfasst.
Ein Bericht in der Berlin-Mitte Zeitung gibt einen kleinen Einblick in das Kulturprogramm:

Koreanisches Kinder-Kreativfest weckt Begeisterung für koreanische Kultur


Einfach.SmartCity.Machen. Berlin! — Internationale Themen schaffen weltweite Verbindungen und freundschaftliche Beziehungen! — Jeden Tag neu! Mit jedem Thema und jeder Story! Weltoffenheit und
Kreativität bauen auf der UNESCO Kultur des Friedens, FairCulture & FairTrade auf! Positiv denken wirkt!

info@anzeigio.de

*) Respekt, Toleranz & Mehrsprachigkeit sind die Basis für neue Chancen & Möglichkeiten!