Mittwoch, 25. November 2020
Home > Berlin > Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf setzt Berliner E-Government Gesetz um

Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf setzt Berliner E-Government Gesetz um

IT-Dienstleistungszentrum Berlin (IDTZ)

Auf Grundlage des Berliner E-Government-Gesetzes wird eine schrittweise Harmonisierung der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT)-Infrastruktur in Berlin umgesetzt. Der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf hat Ende Juli sein Dienstgebäude am Hohenzollerndamm an das IDTZ übergeben, und ist damit der dritte Berliner Bezirk mit aktiver Phase der IKT-Migration zum ITDZ Berlin, neben Spandau und Friedrichshain-Kreuzberg. Der ausführliche Beitrag zum Thema ist in der Charlottenburg-Wilmersdorf-Zeitung erschienen:

Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf übergibt seinen IT-Netzbetrieb an das ITDZ

Save this post as PDF