Dienstag, 14. Juli 2020
Home > Berlin > Nachbarschafts-Handel einfach gemacht!

Nachbarschafts-Handel einfach gemacht!

anzeigio Nachbarschaftshandel

Die Quarantäne-Auflagen erfordern ab heute sofortige Ladenschließungen. Für viele Händler ist das existenzbedrohend. Schnelle Auswege sind gefragt. Mit dem SmartCity-Mediennetzwerk Berlin steht eine berlinweite, allgemeinöffentlich zugängliche Medienplattform zur Verfügung, die alle kreativen Möglichkeiten für eCommerce und Omnichannel-Commerce nutzbar machen kann. Die intelligente und soziale Stadt kann kommen!

Statt Corona-Krise: Einfach.SmartCity.Machen: Berlin!

Tipp Nr. 1: Ladenschließung für den Aufbau von Nahbereichs-eCommerce nutzen!
Die Tempelhof-Schöneberg Zeitung ist eine von zwölf digitalen Bezirkszeitungen in Berlin. Alle sind durch ein gemeinsames Anzeigensystem verbunden. Es ist ein technologieoffenes und einfach nutzbares System. »anzeigio« steht für Anzeigen mit intelligenten Optionen. Die wichtigste Option: die Konditionen sind für die intelligente soziale Marktwirtschaft konzipiert. Die Kosten des Anzeigensystems beschränken sich auf Schaltung, Kosten der Redaktion und laufzeitbezogene Systemkosten. Schon ab ca. 20 €uro Warenwert kann ein positiver Ertragswert für einen Einzelkauf (bei Einzel-Abholung) erzielt werden. Für direkte Nahbereichslieferungen mit Lastenfahrrad, DHL-Kurier oder Boten sind Warenwerte oberhalb von 30 €uro notwendig.

Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! Fairen Nahbereichs-eCommerce sofort mit E-Mail-Adresse starten!

Informationen erhalten Sie per unverbindlicher Anfrage: info@anzeigio.de


Was ist »anzeigio«?
Es ist ein zukunftsoffenes System das kommunikative und ökonomische Synergien in einer SmartCity möglich macht! Von bisherigen eCommerce-Plattformen unterscheidet es sich so radikal, wie ein Ruderboot von einer Flotte von Segelbooten! Leitbild ist die Offene, interkulturelle und vielfältige Gesellschaft, die mit offenen Technologien und Medien kommuniziert und interagiert.
Die Konditionen sind als „transaktionsökonomisches System“ konzipiert, das kleinen Marktteilnehmern und Händlern verbindliche und auf Dauer angelegte Kostenvorteile und Effektivitätsvorteile verschafft. Der Datenschutz und der Schutz der Zahlungsdaten und der Kundenbeziehung wird gewahrt, weil »anzeigio« ausdrücklich keine Daten nutzt, sondern nur Aufmerksamkeit, Lesereichweiten und digitale Kontaktaufnahmen schafft! »anzeigio« sichert damit alle allgemeinöffentlichen digitalen Marktrechte in der SmartCity! „OpenAccess for all Citizens!“


Die neuen Möglichkeiten der digitalen und sozialen Marktwirtschaft*:

Citizenship – Lesezugriff auf alle Medien im Mediennetzwerk Berlin: 120 €uro / Jahr per Subskription (faires Abo – ohne Paywalls)

Authorship – für alle journalistischen Formen und Formate: 120 €uro / Jahr per Mitgliedschaft im Redaktionsnetzwerk

Werbepartner – Zugang zum Anzeigensystem und zur Wissensplattform: ab 240 €uro / Jahr per Mitgliedschaft im Redaktionsnetzwerk

SmartCity-Abo – Zugang zum Anzeigensystem mit 365/24-Echtzeit-Funktionen: ab ab 240 €uro / Jahr per Mitgliedschaft im Redaktionsnetzwerk.

Für korporative Mitgliedschaften und internationale Marken sind individuelle, aufwandbezogene und konzeptbezogene Konditionen möglich.

* Was ist digitale und sozialen Marktwirtschaft?
Das Konzept Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! baut rechtskonforme und eu-rechtskonforme, offene und technologieoffene Lösungen für die „Digitalisierung“ der Stadt.
Damit werden Technologien und Anwendungen bevorzugt, die im umfassenden Sinn die durch Öffentlichkeit(en) geprägte europäischen Lebensweise fördern! Dazu gehören „kommunale Gestaltung und Selbsverwaltung“, Medienrecht und Medienregulierung und Tarifbildung. Alles wird künftig „kommunal und kollaborativ verhandelbar! Staatliche Aufsicht, korporative Selbstverwaltungen und Medienbeiräte können die Komplexität der „SmartCity“ künftig mitgestalten und „regieren!“.

Save this post as PDF